Fortgeschrittene funktionale Programmierung
LVA 185.210, VL 2.0, ECTS 3.0, 2007 S

(zweistündige Vorlesung mit Laborübung; siehe auch TUWIS++/185.210)

 
 

Next Course Meeting

Inhalte und Ziele

Die Vorlesung beschäftigt sich mit fortgeschrittenen Techniken und Anwendungen funktionaler Programmierung, die die Teilnehmer sinnvoll anzuwenden und einzusetzen lernen sollen.

Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse funktionaler Programmierung etwa in dem in der LVA Funktionale Programmierung 185.161 vermittelten Umfang werden vorausgesetzt.

Anrechenbarkeit

Die Lehrveranstaltung "Fortgeschrittene funktionale Programmierung" ist anrechenbar für folgende Studien:

Vorbesprechung und Anmeldung

Die Vorbesprechung für das Sommersemester 2007 findet am Mittwoch, den 07.03.2007, von 14:30 Uhr bis 15:00 Uhr im Seminarraum 1/3 OPG statt.

Die LVA wird als Blockveranstaltung durchgeführt. Die Zahl der Teilnehmer ist beschränkt. Eine Anmeldung zur Lehrveranstaltung ist nötig und erfolgt voraussichtlich über das elektronische Anmeldesystem von TUWIS++. Genauere Informationen zur Anmeldung werden in der Vorbesprechung am 7. März 2007 bekanntgegeben.

Zeit und Ort

Die Vorlesung findet geblockt statt. Der regelmäße Vorlesungstermin und -ort ist donnerstags von 16:00 Uhr c.t. bis 18:00 Uhr im Seminarraum in der Argentinierstr. 8, Erdgeschoss, 1040 Wien. Die genauen Veranstaltungstermine werden in der Vorlesung und an dieser Stelle rechtzeitig bekanntgegeben.

Lehrbehelfe

Während der Lehrveranstaltung werden die verwendeten Folien und Aufgabenstellungen für den Laborübungsteil wöchentlich an dieser Stelle zur Verfügung gestellt.

Lecture
 
Slides from
Topic Available formats (slides per page) Hints and remarks
21.06.2007
Lecture 8
Pretty Printer,
Parallelism,
The Story of Haskell
"1 F/S".pdf
"1 F/S".pdf.gz
 
"4 F/S".pdf
"4 F/S".pdf.gz
 
"8 F/S".pdf
"8 F/S".pdf.gz
Final lecture.
14.06.2007
Lecture 7
Parsing "1 F/S".pdf
"1 F/S".pdf.gz
 
"4 F/S".pdf
"4 F/S".pdf.gz
 
"8 F/S".pdf
"8 F/S".pdf.gz
None.
31.05.2007
Lecture 6
Logical
programming
functionally
"1 F/S".pdf
"1 F/S".pdf.gz
 
"4 F/S".pdf
"4 F/S".pdf.gz
 
"8 F/S".pdf
"8 F/S".pdf.gz
None.
24.05.2007
Lecture 5
Correctness issues,
mathematical background
"1 F/S".pdf
"1 F/S".pdf.gz
 
"4 F/S".pdf
"4 F/S".pdf.gz
 
"8 F/S".pdf
"8 F/S".pdf.gz
None.
03.05.2007
Lecture 4
Programming with
Streams
"1 F/S".pdf
"1 F/S".pdf.gz
 
"4 F/S".pdf
"4 F/S".pdf.gz
 
"8 F/S".pdf
"8 F/S".pdf.gz
None.
26.04.2007
Lecture 3
Testing of programs
(specification-
based, tool-
supported,
automatically
"1 F/S".pdf
"1 F/S".pdf.gz
 
"4 F/S".pdf
"4 F/S".pdf.gz
 
"8 F/S".pdf
"8 F/S".pdf.gz
None.
19.04.2007
Lecture 2
"Why Functional Programming Matters":
Part II. A "classical" position statement these days.
"1 F/S".pdf
"1 F/S".pdf.gz
 
"4 F/S".pdf
"4 F/S".pdf.gz
 
"8 F/S".pdf
"8 F/S".pdf.gz
Note: Easter Holidays from April 2 - 14, 2007.
22.03.2007
Lecture 1
"Why Functional Programming Matters":
Part I. A "classical" position
statement these days.
"1 F/S".pdf
"1 F/S".pdf.gz
 
"4 F/S".pdf
"4 F/S".pdf.gz
 
"8 F/S".pdf
"8 F/S".pdf.gz
None.
07.03.2006
Preliminary Meeting
Motivation and
organizational issues
"1 F/S".pdf
"1 F/S".pdf.gz
 
"4 F/S".pdf
"4 F/S".pdf.gz
 
"8 F/S".pdf
"8 F/S".pdf.gz
None.

Assignment
 
Issued on
Due date/2nd due date Available formats Hints and remarks
14.06.2007 25.06.2007 (12:00) Assignment 6.pdf
Assignment 6.pdf.gz
Final
Assignment.
10.06.2007 22.06.2007 (12:00) /
29.06.2007 (20:00)
Assignment 5.pdf
Assignment 5.pdf.gz
None.
03.05.2007 31.05.2007 (12:00) /
xx.06.2007 (12:00)
Assignment 4.pdf
Assignment 4.pdf.gz
None.
03.05.2007 31.05.2007 (12:00) /
xx.06.2007 (12:00)
Assignment 3.pdf
Assignment 3.pdf.gz
None.
20.04.2007 31.05.2007 (12:00)
(was 27.04.2007) / xx.06.2007 (12:00)
Assignment 2.pdf
Assignment 2.pdf.gz
Excercise 2.3 on
Pythagorean triples
updated. Due date
extended. (26.04.2007)
12.04.2007 20.04.2007 (12:00) /
xx.06.2007 (12:00)
Assignment 1.pdf
Assignment 1.pdf.gz
Second due date extended. More on April 30th.

Prüfungen

Die Beurteilung setzt sich je zur Hälfte aus den Leistungen bei der Laborübung und dem Ergebnis einer mündlichen Prüfung zusammen. Prüfungen werden nach Vereinbarung voraussichtlich um den Monatswechsel Juni/Juli 2007 abgehalten.

Vortragender

Jens Knoop, Tel.: 58801-18510, E-mail: knoop@complang.tuwien.ac.at
Sprechstunde
wiederholte LVAs:
Fortg. fkt. Programmierung
Seminar m. Bach. Arbeit
Grundl. meth. Arbeitens
Sonstige
Schnellzugriff:
TUWIS++
voriges Semester
voriges Jahr
top | HTML 4.01 | last update: 2014-05-04 (Knoop)