Dynamic Compilation
185.A50 VU 3.0 ECTS

Termin

Die Vorlesung und die Übung werden im Sommersemester 2017 abgehalten. Sie finden jeden Dienstag um 16.00 (pünktlich) in der Bibliothek 1851, Argentierstrasse 8, 4. Stock statt. Ein mögliches Übungsthema sind Arbeiten an der CacaoVM. Dazu findet ein Treffen am 28. Februar 2016 statt. Die erste Vorlesung (mit Vorbesprechung) findet am 7. März 2017 statt.

Prüfung

Die Beurteilung erfolgt durch eine mündliche Prüfung und die Beurteilung der Übungsaufgaben und der dazugehörenden Präsentationen. Mündliche Prüfung nach Vereinbarung. Der Präsentatiostermin ist am ??. Juni 2017 und für Java/CACAO am 27. Juni 2017.

Inhaltsangabe

Just-In-Time Übersetzer, Befehlsauswahl für dynamische Übersetzer, Registerbelegung für dynamische Übersetzer, trace compilation, binäre Übersetzer, dynamische Optimierung und Deoptimierung, Befehlssatzsimulatoren, Instrumentierung, partielle Auswertung

Lernziel

Der Studierende soll ein tiefgehendes Verständnis aller für dynamische Übersetzer notwendigen Techniken erwerben und diese an konkreten Beispielen umsetzen können.

Vorausgesetzte Kenntnisse

Die Kenntnisse aus der VU Übersetzerbau werden vorausgesetzt.

Ergänzende Lehrveranstaltungen

Codegeneratoren (wird im Wintersemester abgehalten)
Optimierende Übersetzer (wird im Wintersemester abgehalten)
Analyse und Verification

Unterlagen

Folgende Folien zur Vorlesung stehen zur Verfügung:

Folgende Artikel sind Stoff der Vorlesung:

Links

Hier sind einige Links auf behandelte Systeme:

Anrechnung

Für folgende Studien ist Dynamic Compilation eine Wahllehrveranstaltung:
Complang
Krall
   Lehre
      Übersetzerbau
      Seminar Übersetzerbau
      Abstrakte Maschinen
      Codegeneratoren
      Dynamic Compilation
   Research
   Publications
   Professional Activities
   Short Bio
Sitemap
Links:
TISS-Eintrag
Forum
Studienplan
Fakultät für Informatik
Technische Universität Wien
Anfang | HTML 4.01 | letzte Änderung: 2017-02-21 (Krall)