Analyse und Verifikation
LVA 185.276, VU 2.0, ECTS 3.0, 2014 S

(zweistündige Vorlesung mit Übung; siehe auch TISS/185.276)

Haben Sie Interesse an einem geförderten Auslandsstudium?

Informationen zu Fördermöglichkeiten finden Sie hier.

 

Wg. Erkrankung kann die Lehrveranstaltung nicht wie geplant in der ersten Märzwoche beginnen. Ihr Beginn wird auf unbestimmte Zeit verschoben und ehestmöglich an dieser Stelle bekanntgegeben.

Anmeldung

Das elektronische Anmeldesystem ist offen bis zum 14. März 2014.

Inhalt und Ziele

Die Vorlesung beschäftigt sich mit Konzepten und Prinzipien grundlegender und fortgeschrittener Verfahren zur Analyse und Verifikation von Softwaresystemen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Konzepte von Korrektheit, Vollständigkeit und Optimalität in Analyse, Verifikation und Transformation. Die Vorlesung erstreckt sich dabei von Hoarescher Logik über Programm- und Datenflussanalyse zur Theorie abstrakter Interpretation und Modellprüfung. Illustrierende Transformationen werden dabei besonders dem Bereich optimierender und verifizierender Übersetzung entnommen. Anhand regelmäßig gestellter Übungsaufgaben werden die in der Vorlesung behandelten Themen an maßgeschneiderten Aufgabenstellungen erprobt und angewendet. Die Studierenden erhalten so in Theorie und Praxis ein profundes Verständnis fundamentaler Prinzipien und Konzepte in Programmanalyse, -verifikation und -transformation, das sie befähigt, darauf gegründete Verfahren kompetent und adäqat anzuwenden und die Möglichkeiten und Grenzen insbesondere automatischer Verfahren zur Programmanalyse, -verifikation und transformation fundiert einzuschätzen und zu beurteilen.

Voraussetzungen

Abschlussprüfung und Gesamtnote

Die Abschlussprüfungen zur Lehrveranstaltung sind mündlich. Termine dafür werden individuell vereinbart und sollten im Regelfall Ende Juni, Anfang Juli stattfinden. Andere Termine sind nach Absprache möglich. Die Gesamtnote ergibt sich je zur Häfte aus Übungs- und Prüfungsnote.

Vorlesungs- und Übungsunterlagen

Unterlagen zu Vorlesung und Übung sind nachstehend zur Verfügung gestellt.

 
Vorlesung
 
 
Inhalt
 
Folien
 
Hinweise
 
Vorlesungsfolien Kap. 1 bis Kap. 17, Literatur, Anhang pdf
 
Stand: xx.xx.2014.
Zusatzmaterial Hot-Spot Optimierer pdf Stand: 06.06.2010
Vorbesprechung
(xx.xx.2014)
Motivation,
Organisatorisches
pdf  
Stand: xx.xx.2014.
Gemeinsame E185.1-Vorbesprechung
(xx.xx.2014)
Motivation pdf  
Stand: xx.xx.2014.

 

Vortragender

Jens Knoop, Tel.: 58801-18510, E-mail: knoop@complang.tuwien.ac.at
Sprechstunde
wiederholte LVAs:
Fortg. fkt. Programmierung
Analyse u. Verifikation
Sonstige
Schnellzugriff:
TISS
voriges Semester
voriges Jahr
top | HTML 4.01 | last update: 2016-07-25 (Knoop)