Objektorientierte Programmierung
LVA 185.162, VL 2.0, 2004 W

5. Übungsaufgabe

Themen:

Zusicherungen, erwartete Änderungen

Termine:

Ausgabe: 11.11.2004
reguläre Abgabe: 18.11.2004, 12:45 Uhr
nachträgliche Abgabe: 25.11.2004, 12:45 Uhr

Abgabeverzeichnis:

Aufgabe05

Programmaufruf:

java Test

Grundlage:

Skriptum bis Seite 81

Aufgabe:

Entwickeln Sie in Java ein Programmstück zur Verwaltung von Kundenkarten einer Handelskette. Jede Karte enthält Name, Adresse und Geburtsdatum des Karteninhabers sowie die Summen der innerhalb des aktuellen und vorangegangenen Kalenderjahres getätigten Einkäufe. Jeder bei Vorlage der Karte getätigte Einkauf erhöht die Summe des aktuellen Jahres, jede Rückgabe eines zuvor gekauften Artikels erniedrigt die Summe des Jahres, in dem der Artikel gekauft wurde (laut Rechnung, Rückgabe nur innerhalb eines Monats). Einmal im Monat wird ein Brief an jeden Karteninhaber verschickt, der im darauffolgenden Monat Geburtstag hat und im aktuellen oder vergangenen Jahr Einkäufe getätigt hat. Weiters wird jeweils im März ein Warengutschein an jeden Karteninhaber verschickt, der im vergangenen Jahr Waren im Wert von mindestens 100,-- Euro gekauft (und nicht zurückgegeben -- das ist der Umsatz) hat. Der Wert des Warengutscheins betraegt 3% des Umsatzes für Umsätze unter 1.500,-- Euro und 5% ab 1.500,-- Euro, abgerundet auf ganze Euro.

Lesen Sie das Skriptum bis Seite 81. Schreiben Sie eine Klasse, deren Instanzen die Funktionalität von Kundenkarten haben. Insbesondere sollen diese Objekte Methoden für Einkäufe, Rückgaben, Jahreswechsel, Abfragen ob im aktuellen Monat ein Brief geschrieben werden soll (mit Rückgabe der Anschrift) und Abfragen über auszustellende Warengutscheine (mit Rückgabe des Betrags und der Anschrift) bereitstellen. Achten Sie darauf, dass diese Klasse alle nötigen Zusicherungen als klar formulierte Kommentare enthält. Alle vorkommenden Kommentare sollen als Zusicherungen verstanden werden. Achten Sie auch darauf, dass die Klasse ohne grössere Probleme erweiterbar ist. Schreiben Sie weiters ein Testprogramm, welches die gesamte Funktionalität einer Kundenkarte testet und einen lesbaren Testoutput produziert (ohne interaktive Eingabe).

Schreiben Sie Ihre Lösung in den Ordner Aufgabe05 in Ihrem Gruppen-Verzeichnis auf dem Übungsrechner. Das Testprogramm soll vom Ordner Aufgabe05 aus durch java Test aufrufbar sein. Der Ordner soll zum Zeitpunkt der Abgabe (18.11.2004, 12:45 Uhr) und der nachträglichen Abgabe (25.11.2004, 12:45 Uhr) alle .java-Dateien enthalten, die Sie für Ihre Lösung benötigen. Bitte entfernen Sie alle .java-Dateien, die nicht zur Abgabe gehören.

Complang
Puntigam
   Kontakt
   Research
   Lehre
      OOP
      Typsysteme
      EP2
      FOOP
      Prog.spr.
      frühere Lehre
         LVAs 2017 W
         LVAs 2017 S
         LVAs 2016 W
         LVAs 2016 S
         LVAs 2015 W
         LVAs 2015 S
         LVAs 2014 W
         LVAs 2014 S
         LVAs 2013 W
         LVAs 2013 S
         LVAs 2012 W
         LVAs 2012 S
         LVAs 2011 W
         LVAs 2011 S
         LVAs 2010 W
         LVAs 2010 S
         LVAs 2009 W
         LVAs 2009 S
         LVAs 2008 W
         LVAs 2008 S
         LVAs 2007 W
         LVAs 2007 S
         LVAs 2006 W
         LVAs 2006 S
         LVAs 2005 W
         LVAs 2005 S
         LVAs 2004 W
            OOP
               Laborübung
               1. Aufgabe
               2. Aufgabe
               3. Aufgabe
               4. Aufgabe
               5. Aufgabe
               6. Aufgabe
               7. Aufgabe
               8. Aufgabe
               9. Aufgabe
               10. Aufgabe
            Typsysteme
            Seminar, WA
         LVAs 2004 S
         LVAs 2003 W
   Links
Sitemap
Kontakt
Schnellzugriff:
Laborübung
Tutoren
Skriptum
Folien
alle Aufgaben
vorherige Aufgabe
nächste Aufgabe
Fakultät für Informatik
Technische Universität Wien
Anfang | HTML 4.01 | Datenschutzerklärung | letzte Änderung: 2004-11-11 (Puntigam)